Live-Streaming

Deine direkte Verbindung

WAs sind Live-StreamingS?

UNDDANN Live-Streamings – die beste Möglichkeit für Jugendliche die Ausbildungsbetriebe und ihre Ausbildungsberufe kennenzulernen.

Bei den Live-Streamings nutzen Unternehmen die Videokonferenzplattform Zoom, um sich direkt mit einer Schulklasse zu verbinden und Informationen über ihr Unternehmen sowie Ausbildungsmöglichkeiten bereitzustellen. 

Während des Live-Streamings haben die Schüler die einzigartige Gelegenheit, ihre Fragen direkt an die Vertreter des Unternehmens zu stellen um so einen tieferes Verständnis für die verschiedenen Ausbildungsplätze und beruflichen Perspektiven zu gewinnen. 

UNDDANN Moderatoren sind in der Klasse live dabei, begleiten die Live-Streamings und leiten euch durch die Gespräche mit den Schülern.

UNDDANN Live-Streamings

Mit der Wiedergabe dieses Videos werden Daten an Youtube übertragen.

Hinweise dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Inhalte von Youtube laden

Einblick in die Live-Streamings

Ein super Angebot zur Berufswahlorientierung für ALLE:

  • für Schülerinnen und Schüler: EINFACH während des Unterrichts Ausbildungsbetriebe kennenlernen.
  • für Schulen: EINFACH die schulische Berufswahlorientierung durch den Baustein Live-Streamings ergänzen.
  • für Ausbildungsbetriebe: EINFACH Nachwuchskräfte finden.

Wie läuft´s ab?

 In jedem Klassenzimmer ein anderes Berufsfeld

Kaufmännische Berufe

IT-Berufe und öffentlicher Dienst

Gewerblich-
technische Berufe

Soziale und Gesundheitsberufe

  1. Das UNDDANN-Team baut die Technik in  unterschiedlichen Klassenräumen auf.
  2. Je Klassenzimmer schalten sich Unternehmen dazu.
  3. Der Moderator stellt sich den Unternehmen kurz vor.
  4. Die Jugendlichen kommen ins Klassenzimmer.
  5. Live-Streaming startet; Dauer: 45 Minuten
  6. Zu Beginn lädt der Moderator dazu ein, dass sich jedes Unternehmen kurz vorstellt.
  7. Danach beginnt die Fragerunde: Die Jugendlichen werden animiert, ihre Fragen an die Unternehmen zu stellen.
  8. Die Unternehmen wirken nahbar und Schüler, die ein persönliches Gespräch scheuen, trauen sich hier, ihre Fragen zu stellen.
  9. Nach einer Schulstunde haben die Schüler einen attraktiven Einblick in die Ausbildungsangebote erhalten.
  10. Die Schüler wechseln in einen anderen Klassenraum, um am Live-Streaming eines anderen Berufsfelds teilzunehmen.

Ihr Unternehmen im Live-Streaming

Sie möchten sich als Ausbildungsbetrieb in einem Live-Streaming vorstellen? Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Infos.