Auszubildende*r zum/ zur Pflegefachmann/-frau

Ausbildung startet am: jährlich je nach Standort zum 01.04., zum 01.08. und zum 01.10.

Wir bilden an unseren 4 Standorten der ambulanten Pflege mehrmals im Jahr zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann aus. Es handelt sich dabei um eine 3-jährige Ausbildung, durch die du für alle Einsatzgebiete im Bereich der Kinderkrankenpflege, Kranken- und Altenpflege qualifiziert wirst. Für die theoretische Ausbildung benötigst du auch einen Schulplatz an einer Pflegeschule. Bei der Schulplatzsuche sind wir dir gerne behilflich. 

Deine Aufgaben

Neben dem praktischen Handeln in der Grundpflege (z.B. Körperpflege, Toilettengänge) gehört auch die Durchführung von Behandlungspflegen wie z.B.  Medikamente verabreichen oder Wundverbände anlegen zu deinen Aufgaben. Die Ausbildung beinhaltet auch grundlegende Kenntnisse zur Kommunikation und Beratung, zu rechtlichen Aspekten, zur Dokumentation und zu verschiedensten Krankheitsbildern. Das Gute: du wirst die ganze Zeit durch eine Praxisanleitung im Betrieb begleitet und kannst dir weitere Unterstützung durch unsere Ausbildungsbeauftragte holen. 

Dein Profil

  • Mittlerer Bildungsabschluss: also mindestens Fachoberschulreife
  • Gesundheitliche Eignung
  • Alter: ist abhängig vom Schulabschluss
  • Für die Ausbildung solltest du mobil sein, da du zwischen der Schule und den verschiedenen Einsatzorten pendeln musst
  • Empathie und Freude am Umgang mit pflegebedürftigen Menschen
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Freundlichkeit gehören für uns auch dazu

Das bieten wir dir

  • Gute Lernbedingungen durch Praxisanleitung und unsere Ausbildungsbeauftragte
  • Ein interessantes Ausbildungsgehalt von 1.197€ im 1. Ausbildungsjahr, 1.267 € im 2. Ausbilungsjahr und 1.368 € im 3. Ausbildungsjahr 
  • Gute Zukunftsperspektiven und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Tolle Teams, die dich gerne in deiner Ausbildung mitbegleiten
  • Möglichkeiten, dich nach der Ausbildung im Unternehmen weiterzuentwickeln z.B. durch Fort- und Weiterbildungen im Bereich Wundversorgung, Praxisanleitung oder Palliativ Versorgung
  • Einblicke in verschiedene Tätigkeitsbereiche wie Wohngruppe, Tagespflege oder das Hospiz
  • moderne technische Ausstattung u.a. ambulant ein Diensthandy und eine Online-Schulungsplattform
  • Zuschläge u.a. für Feiertags-und Sonntagsdienste auch in den externen Einsätzen
Nachricht senden
Ansprechpartner:in
Christel Vogt-Röher
Adresse
Simeonstraße 36
32423 Minden
Kontakt
christel.vogt-roeher@parisozial-mlh.de
0163 5616418
Kontakt